Der Lutherweg im Harz und Mansfeld-Südharz

Luthers GeburtshausDie gesamte Strecke von Rodishain bei Rottleberode bis nach Rollsdorf bei Eisleben wurde in sechs Etappen aufgeteilt. Somit wrid die Region Mansfeld-Südharz durchquert. Der Weg ist mit seinen vielen Kilometern, allein in Sachsen-Anhalt sind es 400 km und im Raum Mannsfeld-Südharz 84 km, eigentlich ein Fernwanderweg, er ist aber nicht als solcher ausgeschrieben. Eher gilt er als Pilgerweg. Der Lutherweg verläuft grob gesagt von Rodishain über Hainfeld, Stolberg, Wippra, Gorenzen, Lutherstadt Mannsfeld, Klostermannsfeld, Helbra, Lutherstadt Eisleben nach Rollsdorf Bindersee. Die Natur ist, wie bei einem Fernwanderweg bzw. Pilgerweg, nicht anders zu erwarten, sehr abwechslungsreich. Der Lutherweg führt durch Waldgebiete, die alles andere als eintönig sind. Weiter bietet er unvergessliche Aussichten. Das Betreten der Ortschaften erzeugt einen „Wow-Effekt“. Manchmal fühlt man sich in den Ortschaften in die Lebzeiten Martin Luther´s zurückversetzt. Natürlich findet man Spuren und Gedenkstätten von Martin Luther an sehr vielen Plätzen und Orten. Einige Kirchen, wo Martin Luther einst predigte, stehen zur Besichtigung und zum Gebet offen. Unter den Tipps werden die Öffnungszeiten der Kirchen und Museen, soweit ermittelbar, bekanntgeben. Ferner führt der Lutherweg an Gewässern, wie Seen, einer Talsperre, Flüssen und Bächen vorbei. Auch Naturschutzgebiete werden durchquert. Hier bitten wir darum, was selbstverständlich sein sollte, mit der Natur sorgsam umzugehen. Das Pilgern ist selbstverständlich sehr gern gesehen und erwünscht. Orte der Selbstfindung, Meditation oder Gebete wird man auf dem Lutherweg reichlich finden. Jetzt lasst uns wandern gehen. Der Lutherweg erwartet uns. Herzlich willkommen zu einer sehr eindrucksvollen, unvergesslichen Reise auf dem „Lutherweg“. Harzer Bergwald wünscht sehr viel Spaß auf den Spuren von Martin Luther! Mehr über den gesamten Lutherweg erfahrt ihr auf der Seite der Lutherweg-Gesellschaft.
 
LutherwegLogo

Die Etappen des Lutherwegs im Harz und Mansfeld-Südharz

Von Rodishain zum Josephskreuz

 Vom Josephskreuz bis zur Staumauer Wippertalsperre

Von der Staumauer Wippertalsperre bis Gorenzen

Von Gorenzen nach Helbra

Von Helbra nach Wormsleben

Von Wormsleben nach Rollsdorf

Lutherweg Mansfeld-Suedharz: Rodishain bis Josephskreuz

QR An der Lutherbuche

Von der Landesgrenze zu Thüringen führt diese Etappe des Lutherwegs zum mittelalterlich anmutenden Städtchen Stolberg. Sie endet am Josephskreuz auf dem Großen Auerberg. An der Lutherbuche kannst du den Blick auf das von Fachwerkhäusern geprägte Stolberg wandern lassen. Auf dem Hügel gegenüber tront das Stolberger Schloss. Am Ende der Etappe gibt es einen weiten Ausblick vom Josephskreuz zu bestaunen.