Unser Kinder-Tourentipp

Der Regenstein

Wandern mit Kindern im Harz an den Sandhöhlen im HeersWenn kleine Entdecker und Abenteurer auf ihre Kosten kommen wollen, führt kein Weg am Regenstein bei Blankenburg vorbei. In diesem Punkt sind sich alle Redakteure von Harzer Bergwald einig. Die Ruine der Festung Regenstein, die Regensteinmühle und nicht zuletzt die Sandhöhlen im Heers bieten Raum für vielfältige Beschäftigung.

Lies mehr über unseren Kinder-Tourentipp -->>

Unser Romantik-Tourentipp

Walkenried

Ein Schwan in Walkenried

Die Redaktion war sich bei den Romantiktouren sehr schnell einig, als es darum ging, die passende Empfehlung für euch zu finden. Die Auswahl an Touren ist groß, aber eine ragt aus unserer Sicht unter allen anderen heraus. Auf dem Karstwanderweg bei Walkenried im Südharz werdet ihr eine Romantiktour sondergleichen erleben.

Lies mehr über unseren Romantik-Tourentipp -->>

Unser Abenteuer-Tourentipp

Steinerne Renne

Blick auf Wernigerode

Abenteuertouren versprechen aufregende Erlebnisse, Spannung und auch etwas Anstrengung. Bei unserer Tour „Rund um die Steinerne Renne“ wird euch noch sehr viel mehr geboten. Atemberaubende Aussichten warten auf euch. Besonders auf der Bank an den steilen  Renneklippen und am Ottofelsen bleibt euch garantiert die Spucke weg.

Lies mehr über unseren Abenteuer-Tourentipp -->>

Auf dem Weg ins Rapadalen

Erster Kontakt mit dem nassen ElementHinter uns zieht Wetter auf. Sonne und Wolken ringen um den Skierffe und unsere Hochebene. Es wankt hin und her. Plötzlich ist für Minuten unser Kurs im Nebel verschwunden. Schnell muss der Kompass her. Doch genau so schnell ist die Sicht wieder klar. Ein verrücktes Spiel. Wir treffen auf ein erstes, nicht enden wollendes Blockfeld. Es gibt nur noch Steine. Jetzt ist mit 20 Kilo auf dem Rücken Balance gefragt. Leichter Regen folgt und immer wieder Steine.

Dann stellt sich uns eine erste Hürde in den Weg. Eine Kerbe in der Landschaft, V-förmig eingeschnitten von einem sonst kleinen Gletscherfluss. Der wirkt auf uns gar nicht mehr klein. Karsten bemüht sich, den ersten Wasserkontakt so lang wie möglich zu vermeiden. Verständlich, denn es ist wirklich eiskalt. Nur wenige Meter weiter liegen Schneefelder und Gletscher. Es folgt Ausweichverhalten und somit viele Höhenmeter, die uns wichtige Kraft kosten. Die Furt bleibt trotzdem unvermeidlich.

Trotz 20 Kilo Marschgepäck konnten wir uns diesem Rentier auf Fotodistanz nähernWir machen den Fehler, dass jeder seine Strategie hat, aber keiner sie im Team umsetzt. Ich will mich am Rapadalen und den markanten Stellen wie Bergen orientieren, Karsten weiter rein in die Ebene und an den Geröllfeldern entlang gehen. Wir eiern rum und verlieren weiter Zeit.

Irgendwann einigen wir uns und finden wieder auf Kurs. Zwei weitere furchteinflößende Flüsse bauen sich vor uns auf. Der Größere von beiden hat locker 100-200 Meter stark abfallende Böschung. Auch ihn durchqueren wir mittlerweile pitschnass.

Harzer Bergwald Info zu geeigneter Lektüre:

Gute Vorbereitung ist im sarek die halbe Miete. Zu wissen was auf dich zu kommt, kann dir unangenehme Überraschungen ersparen oder du bist bestens für sie gewappnet. Spätestens nach dem 2.Tag im Sarek war für uns das Taschenbuch von Claes Grundsten "Reise Know-How Wanderführer Sarek - Trekking in Schweden" die Grundlage jeder Planung. Wenn du es schaffst, Grundstens Aussagen in das richtige Verhältnis zu deinen Fähigkeiten zu setzen, wirst du bestens vorbereitet sein, auf das was kommt.

Wir nähern uns dem Abstieg ins Tal. Es ist kalt und wir beide sehnen uns nach einem Lagerplatz. Karsten meint, da unten könnte es lang gehen. Minuten später fühlen wir uns wie GI's in Vietnam. Kein Weg, keine 20 Meter Sicht, Kraut mannshoch und darunter Geröll. Der Regen bleibt. Schnauze voll und wieder hoch auf den Kamm. Ja wie nur? Es gleicht Bergsteigen im Dschungel. Die unvermeidlichen Stürze folgen. Zum Glück bleiben sie folgenlos, da unser Gepäck uns an Ort und Stelle gnadenlos zu Boden reißt. Es dauert Ewigkeiten, raubt uns Kraft und demoralisiert uns. Ich will und kann nicht mehr. Doch was ist die Alternative?

Karsten steht erschöpft am Alep VássjájågåsjWir erreichen völlig erschöpft den Kamm und stoßen auf den AlepVássjájågåsj, den Fluss, der die letzte Abstiegsmöglichkeit hinunter ins Rapadalen markiert. Interessante Lagerplätze mit grandiosen Aussichten müssen wir mangels Wasser ignorieren. Welche Ironie! Wir müssen ins Tal.

Irgendwann auf halbem Abstieg finden wir eine kleine Stelle für uns. Sie liegt nur 10 bis 20 Meter neben dem tosenden Alep Vássjájågåsj. Wir würden heute auch neben einer Autobahn schlafen. Zelt aufgebaut, nasse Kleidung aus, Essen im Zelt gekocht und erschöpft eingeschlafen.

Der Sarek hat uns zum ersten Mal für unsere Unerfahrenheit verprügelt. Zahltag!

Fazit

Freue dich über das, was dir der Sarek ohne Gegenleistung gibt. Der nächste Zahltag kommt sicher. Diese Erfahrung mussten wir bereits an Tag 2 machen. Die Freude über den Wettersegen am Skierffe war der Erschöpfung gewichen, die uns nach den Strapazen dieses Tages im Griff hatten. Ein guter Plan ist goldwert, kann aber im Schlechtwetter des Sareks schnell dahin sein. Wir haben diese Lehre angenommen und in der Folge zu unserem Vorteil gewendet.

Das Video zur Sarek Tour

Harzer Bergwald ...

Dein Abenteuer Wandern im HarzWandern ist nicht zuletzt die Suche nach Abenteuern. Wo ginge das besser als im Harz? Zahlreiche Naturreservate erwarten dich, viele verschiedene Habitate wie der Hochharz, die Gipskarstlandschaft im Süden mit dem Biosphärenreservat Karstlandschaft Südharz, die Sandsteinformationen der Teufelsmauer im Norden und die ungezählten Flusstäler in den Bergen der Region. Unter Tage warten auf dich Bergwerke und die vielen Höhlen, die es tief im Harz zu entdecken gilt. Noch heute kannst du in bestens erhaltenen Burgen die Zeit der verflossenen Jahrhunderte bestaunen oder geh gleich selbst in eine der vielen zerfallenen Ruinen und entdecke den sagenhaften Harz auf eigene Faust. Wir haben für dich viele Erzählungen in unsere Wanderungen hinein gepackt und lassen dich die Mystik des Harzes erleben.

Harzer Bergwald zeigt dir die schönsten Abenteuertouren.

 

Erlebnis NaturWaldreich ist es, das sagenumwobene Gebirge und in seinen Wäldern blüht das Leben. Geh mit offenen Augen auf deinen Pfaden und treffe Hirsche, Rehe und mit sehr viel Glück den Luchs oder die Wildkatze. Die Jahreszeiten lassen den Waldboden zu einer Blumenwiese werden und zu einem Ort, an dem es nur so wimmelt. Im Frühjahr tauchen die Buschwindröschen den Wald in eine schneeweiße Decke, im Frühsommer erblüht der ganze Harz im Violett und Weiß der Fingerhüte, der feuchtwarme Spätsommer lässt die Salamander aus ihren Verstecken kriechen und die warme Sonne einfangen. In den Bächen und Flüßen lauern Forelle und Saibling auf ihre Beute, während die Greifvögel in den warmen Aufwinden in den Himmel gleiten. Der ganze Wald scheint zu singen, wenn die Brutzeit der Vögel im Harz begonnen hat. Auf den Waldwiesen erblühen Wildblumen und Kräuter. Wir setzen noch einen drauf! Wenn ihr diese Erlebnisse perfekt im Bild festhalten wollt, dann schaut euch unbedingt die Fotokurse von Foto-Wandern.com an! Andreas Levi zeigt euch, wie jedes Bild zur unvergesslichen Erinnerung wird.

Harzer Bergwald führt dich auf die romantischsten Touren im Harz

Harz purHarzer-Bergwald-Touren führen dich an die Plätze deiner Träume. Ob abenteuerlich, verwunschen oder romantisch, wir finden die Wege, die dich an diese Orte bringen. Mit viel Hingabe und Kreativität gehen die Redakteure von Harzer Bergwald Woche für Woche in die Wälder, um für dich die schönsten Touren zu entdecken. Wir bringen Bilder, Videos, GPS-Daten und persönliche Eindrücke mit. Unsere Erfahrungen und Erlebnisse teilen wir direkt mit dir auf Harzer-Bergwald.de. Hier kannst du unser Wissen und unsere Erfahrungen für deine Wandererlebnisse nutzen. Suchst du ortskundige Begleiter, die dich über verträumte Waldpfade zu versteckten Ruinen führen? Planst du mit einer Gruppe einen Ausflug? Suchst du geeignete Fotomotive? Egal wie deine Wünsche auch lauten, Harzer Bergwald führt dich und ermöglicht dir unvergessliche Stunden. Sprich uns an und erlebe durch uns den Harz pur!

Wir stempeln mit der Harzer WandernadelHarzer Bergwald ist offizieller Partner der Harzer Wandernadel. Dieses touristische Angebot an Wander- und Outdoorinteressierte basiert auf einem 222 Stempel umfassenden System. Du kannst die Stempel an Aussichtspunkten, Naturdenkmälern, Bergwerken, Höhlen und anderen touritischen Zielen finden. Harzer Bergwald zeigt die schönsten Wege dort hin. Wir kombinieren benachbarte Stempelstellen zu Wandertouren. Unsere Redakteure planen und testen diese Touren, um sie hier für dich, mit allem was du brauchst, anzubieten. Bereits nach einer kleinen Anzahl absolvierter Stempelstellen hält die Harzer Wandernadel Leistungsabzeichen für dich bereit. Die erfolgreichsten der Stempeljäger, welche alle 222 Stempel besucht haben, dürfen sich Harzer Wanderkaiser nennen. Für die Kleinen bis 11 Jahre gibt es die Abzeichen Wanderprinzessin und Wanderprinz nach 11 absolvierten Stempeln. Die Harzer Wandernadel und Harzer Bergwald stehen gemeinsam für dein Abenteuer Wandern, dein Erlebnis Natur, den Harz pur!