Zur Karte142 - Mandolinenhütte

Aussichtspunkt MandolinenhtteRegion: Lautenthal

Quelle: Harzer Bergwald

Vom Parkplatz Innerstetalsperre Staumauer sind es etwa 4 km bis zur Stempelstelle.

Es gibt da noch mehr Parkplätze und der Weg dorthin wird natürlich kürzer,

 

 aber dafür auch immer steiler. Der letzte Auftieg wird mit sehr steil bezeichnet. Dieser Weg hat nur ca. 400 m geht dafür aber auch im engen Zickzack nach oben. Bei Nässe besteht Rutschgefahr. Eine weitere Möglichkeit wäre die Stempelstelle von dem Ort Laddeken anzulaufen. Der Weg ist kurz und hat annehmbares Gefälle.

Vom Aussichtspunkt bekommt der Wanderer einen romantischen Blick über das Innerstetal und seiner Talsperre. Beim Überqueren der Straße überquert man gleich dahinter die ehemalige Bahnstrecke der ehemaligen Innerstetalbahn. Die Strecke ist heute ein Wander-und Fahrradweg. Schienen findet man da nicht mehr. 

Die Mandolinenhütte befindet sich auf dem Steinway Trail. Ein Wanderweg der von Wolfshagen nach Seesen führt und mit 15 Kilometer angegeben ist. Auf dem Wanderweg wird dem Wanderer die Geschichte der berühmten Steinway Flügel erzählt. Es gibt mehrer Infostationen, die von der Geschichte berichten. Zur Belohnung gibt es eine Erinnerungsnadel, dessen Form und Aussehen ein Steinway Flügel ist.

Nähere Informationen hierzu über die Touristenbüros in Wolfshagen oder Seesen.