Zur Karte220 - Schutzhütte Phillippsgruß

220 PhilipsgrußRegion: Bad Sachsa

Quelle: Harzer Wandernadel

Wenn wir von Bad Sachsa auf dem Katzensteinweg zum Ravensberg wandern,

erreichen wir schon nach einigen Minuten den Katzenstein. Ein ehemaliges Waldhotel gleichen Namens ist dort zu sehen, welches heute aber zu einer Wohnanlage umgebaut wurde. Ein Urlaubsgast in diesem Hotel namens Phillipp hat die Gegend mit der tollen Aussicht hier an der Schutzhütte so gefallen, dass er auf eigene Kosten den Aussichtspavillon auf dem Katzenstein errichten ließ und nannte ihn "Phillipsgruß", als Referenz an die Stadt Sachsa und an den von ihm so geliebten Harz. Der Stempelkasten befindet sich in der Schutzhütte. Genießen Sie die Aussicht und die Ruhe des Waldes.