Wir sind Teamplayer

Itzenplitz und KunzeAuf der Suche nach dem nächsten Erlebnis führt kein Weg an uns vorbei!

Erfahre mehr...

Harzer Bergwald auf YouTube

Komoot Premium - Was steckt drin?

News

Videos mit Einstufung der Lernstufe
Videos mit Einstufung der Lernstufe

Wir haben uns über Hinweise gefreut, dass manche Anleitungen und Lösungsvideos für Einsteiger nur...

» Lies mehr
Jetzt technische Hilfe auf Harzer Bergwald

Ist euch unsere neue Hilfe-Rubrik schon aufgefallen? Ab sofort könnt ihr bequem über den...

» Lies mehr
Über den Dächern von Stolberg
Über den Dächern von Stolberg

Graf Itzenplitz und sein Adjudant Kunze sind zurück im Südharz

» Lies mehr

Unser Kinder-Tourentipp

Der Regenstein

Wandern mit Kindern im Harz an den Sandhöhlen im HeersWenn kleine Entdecker und Abenteurer auf ihre Kosten kommen wollen, führt kein Weg am Regenstein bei Blankenburg vorbei. In diesem Punkt sind sich alle Redakteure von Harzer Bergwald einig. Die Ruine der Festung Regenstein, die Regensteinmühle und nicht zuletzt die Sandhöhlen im Heers bieten Raum für vielfältige Beschäftigung.

Lies mehr über unseren Kinder-Tourentipp -->>

Unser Romantik-Tourentipp

Walkenried

Ein Schwan in Walkenried

Die Redaktion war sich bei den Romantiktouren sehr schnell einig, als es darum ging, die passende Empfehlung für euch zu finden. Die Auswahl an Touren ist groß, aber eine ragt aus unserer Sicht unter allen anderen heraus. Auf dem Karstwanderweg bei Walkenried im Südharz werdet ihr eine Romantiktour sondergleichen erleben.

Lies mehr über unseren Romantik-Tourentipp -->>

Unser Abenteuer-Tourentipp

Steinerne Renne

Blick auf Wernigerode

Abenteuertouren versprechen aufregende Erlebnisse, Spannung und auch etwas Anstrengung. Bei unserer Tour „Rund um die Steinerne Renne“ wird euch noch sehr viel mehr geboten. Atemberaubende Aussichten warten auf euch. Besonders auf der Bank an den steilen  Renneklippen und am Ottofelsen bleibt euch garantiert die Spucke weg.

Lies mehr über unseren Abenteuer-Tourentipp -->>

Eileen allein im Wald, alles andere als geplant

Harzer Bergwald Tourendetails:

 

Startpunkt: Parkplatz an der Alten Kreipe vorm Schlosspark

Länge: 16 Kilometer

Stempel Harzer Wandernadel: 181, 182

Download: GPX-Datei

 

Naturschutzgebiet bei BallenstedtJa, was soll ich sagen. Noch gar nicht richtig angekommen schon ertönt „bitte wenden!“ Also rumgedreht und in die andere Richtung gegangen. „Bitte wenden!“ Schön, denke ich, die nette Navi-Dame und ich, wir haben die gleichen Gene. Am Ende der Tour wird Thomas behaupten, es säh so aus als hätte ich mich verlaufen aber ich sag nein. Ich hatte, wenn auch teils abseits der geplanten Route, einen wunderbaren ersten ganz-allein-Wandertag.

Das Siebersteinstal und seine Teiche

Zuerst ging es also durch den Schlosspark, der ganz für sich schon einen Ausflug wert ist. Sehr romantisch, mit kleinen versteckten Ecken, wunderbaren Sichtachsen zum Schloss und auf Ballenstedt, kleinen und großen Teichen, Springbrunnen,Treppen und Brücken und der alten Schlossmühle (181/heute Standort Forstmeister-Tannen). Durch diesen Park führt u.a. auch der R1 Radwanderweg.

Ich nutzte den Fürstenweg, der Teil des RW1 ist, über die Alexanderstraße. Die einzige Straße dort, die man auf dieser Route quert. Sie ist relativ gut einsehbar, so das man sie gut passieren kann. Dem alleeartig angelegtem Fürstenweg folgte ich bis zur Ausschilderung Siebersteinstal zu dem kleinen und großen Siebersteinsteich. Der gleichnamige Bach führt nur an einigen Stellen Wasser. Das meiste ist versickert und zurückgeblieben ist eine breite dunkle Schlängellinie durch das Tal. Der kleine Siebersteinsteich ist ein wunderschöner Platz. Umsäumt von Bäumen, mit Schilfecken und Seeroseninsel läd er zum Ausruhen ein und Hunde springen wohl auch gern hinein. Der Weg zieht sich an einer kleinen Felswand vorbei weiter zum großen Teich, der sich als Kunstteich entpuppt. 1794 ursprünglich als Fischteich angelegt, diente er bis 1951 zur Trinkwasserversorgung. Über ihm zieht es sich schon dunkel zusammen und ich hab noch ein ganzes Stück Weg vor mir also husch! Ich gehe nun etwas zügiger, versuche es zumindest, denn es gibt immerwieder etwas zu entdecken und zu fotografieren, u.a. Wildschweinspuren. Hin und wieder kommen mir Radfahrer entgegen, Wanderer weniger.

Vom Schirm zum Schloss

Fürstenweg bei BallenstedtEin zweites Mal über die Alexanderstraße führt mich ab hier der Meiseberger Weg zum Schirm (182). Dort angekommen fängt es auch schon leicht zu regnen an. Ab hier soll mich die Route durch den Wald führen. Anfangs kein Problem, bis dann eine Suhle vor mir ist hinter der das Gras schulterhoch steht. Die eben gefundene Spur, die Suhle, uneinsehbares Gelände... nichts für Mutters Tochter! Also zurück auf den Rundwanderweg. Dieser ist schön breit und einsehbar. Übrigens gut für Familientouren geeignet. Sowohl mit Rad oder auch geländegängigem Kinderwagen.

Ich versuche an einigen Stellen wieder auf die geplante Route zum Amtmannsweg zurückzukehren aber das gelingt mir nicht. So bleib ich auf dem Meiseberger Weg und nasche unterwegs die ersten Himbeeren. Das Schloss im Blick schüttet es jetzt wie aus Eimern, doch der Schönheit des Schlossparks tut das keinerlei Abbruch. So kam ich also wieder am Ausgangspunkt an. Pitschenass - alles andere als geplant.

 

Die Komoot-Karte zur Tour:

 

Tags: Kostenlos Parken Bis 20 Kilometer Geschichte Ostharz Talsperre Ballenstedt

Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben!

Kommentare powered by CComment

Harzer Bergwald ...

Dein Abenteuer Wandern im HarzWandern ist nicht zuletzt die Suche nach Abenteuern. Wo ginge das besser als im Harz? Zahlreiche Naturreservate erwarten dich, viele verschiedene Habitate wie der Hochharz, die Gipskarstlandschaft im Süden mit dem Biosphärenreservat Karstlandschaft Südharz, die Sandsteinformationen der Teufelsmauer im Norden und die ungezählten Flusstäler in den Bergen der Region. Unter Tage warten auf dich Bergwerke und die vielen Höhlen, die es tief im Harz zu entdecken gilt. Noch heute kannst du in bestens erhaltenen Burgen die Zeit der verflossenen Jahrhunderte bestaunen oder geh gleich selbst in eine der vielen zerfallenen Ruinen und entdecke den sagenhaften Harz auf eigene Faust. Wir haben für dich viele Erzählungen in unsere Wanderungen hinein gepackt und lassen dich die Mystik des Harzes erleben.

Harzer Bergwald zeigt dir die schönsten Abenteuertouren.

 

Erlebnis NaturWaldreich ist es, das sagenumwobene Gebirge und in seinen Wäldern blüht das Leben. Geh mit offenen Augen auf deinen Pfaden und treffe Hirsche, Rehe und mit sehr viel Glück den Luchs oder die Wildkatze. Die Jahreszeiten lassen den Waldboden zu einer Blumenwiese werden und zu einem Ort, an dem es nur so wimmelt. Im Frühjahr tauchen die Buschwindröschen den Wald in eine schneeweiße Decke, im Frühsommer erblüht der ganze Harz im Violett und Weiß der Fingerhüte, der feuchtwarme Spätsommer lässt die Salamander aus ihren Verstecken kriechen und die warme Sonne einfangen. In den Bächen und Flüßen lauern Forelle und Saibling auf ihre Beute, während die Greifvögel in den warmen Aufwinden in den Himmel gleiten. Der ganze Wald scheint zu singen, wenn die Brutzeit der Vögel im Harz begonnen hat. Auf den Waldwiesen erblühen Wildblumen und Kräuter. Wir setzen noch einen drauf! Wenn ihr diese Erlebnisse perfekt im Bild festhalten wollt, dann schaut euch unbedingt die Fotokurse von Foto-Wandern.com an! Andreas Levi zeigt euch, wie jedes Bild zur unvergesslichen Erinnerung wird.

Harzer Bergwald führt dich auf die romantischsten Touren im Harz

Harz purHarzer-Bergwald-Touren führen dich an die Plätze deiner Träume. Ob abenteuerlich, verwunschen oder romantisch, wir finden die Wege, die dich an diese Orte bringen. Mit viel Hingabe und Kreativität gehen die Redakteure von Harzer Bergwald Woche für Woche in die Wälder, um für dich die schönsten Touren zu entdecken. Wir bringen Bilder, Videos, GPS-Daten und persönliche Eindrücke mit. Unsere Erfahrungen und Erlebnisse teilen wir direkt mit dir auf Harzer-Bergwald.de. Hier kannst du unser Wissen und unsere Erfahrungen für deine Wandererlebnisse nutzen. Suchst du ortskundige Begleiter, die dich über verträumte Waldpfade zu versteckten Ruinen führen? Planst du mit einer Gruppe einen Ausflug? Suchst du geeignete Fotomotive? Egal wie deine Wünsche auch lauten, Harzer Bergwald führt dich und ermöglicht dir unvergessliche Stunden. Sprich uns an und erlebe durch uns den Harz pur!

Wir stempeln mit der Harzer WandernadelHarzer Bergwald ist offizieller Partner der Harzer Wandernadel. Dieses touristische Angebot an Wander- und Outdoorinteressierte basiert auf einem 222 Stempel umfassenden System. Du kannst die Stempel an Aussichtspunkten, Naturdenkmälern, Bergwerken, Höhlen und anderen touritischen Zielen finden. Harzer Bergwald zeigt die schönsten Wege dort hin. Wir kombinieren benachbarte Stempelstellen zu Wandertouren. Unsere Redakteure planen und testen diese Touren, um sie hier für dich, mit allem was du brauchst, anzubieten. Bereits nach einer kleinen Anzahl absolvierter Stempelstellen hält die Harzer Wandernadel Leistungsabzeichen für dich bereit. Die erfolgreichsten der Stempeljäger, welche alle 222 Stempel besucht haben, dürfen sich Harzer Wanderkaiser nennen. Für die Kleinen bis 11 Jahre gibt es die Abzeichen Wanderprinzessin und Wanderprinz nach 11 absolvierten Stempeln. Die Harzer Wandernadel und Harzer Bergwald stehen gemeinsam für dein Abenteuer Wandern, dein Erlebnis Natur, den Harz pur!